Übungen

Problemlösung - Übungen

Problemlösung - Übungen zum Thema

Ziele - Vorgehen - Methoden - Wirkung


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 700107

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, unter hohem Zeitdruck, eine Strategie für eine Problemlösung zu finden und diese umzusetzen.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention zeigt, das zur erfolgreichen Umsetzung von Strategien und Problemlösungen alle eingebunden werden müssen. Ohne das Zusammenwirken der einzelnen Gruppenmitglieder kann diese Aufgabe nicht gelöst werden.

Dauer ca. 30 Minuten

6,00 *
Artikel-Nr.: 700108

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, unter erschwerten Bedingungen Kommunikation zu erleben und ein Problem in hoher Qualität zu lösen.

Anmerkung zur Wirkungsweise: In dieser Intervention ist besonders wichtig, dass die Teilnehmer einander zuhören und intensiv miteinander kommunizieren. Beobachter des Gruppenprozesses können das Feedback an die Gruppe verstärken.

Dauer ca. 20-60 Minuten

3,50 *
Artikel-Nr.: 700109

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, unter Beteiligung aller, einen Stock auf die Erde zu legen. Keiner darf den Kontakt zum Stock verlieren. Das ist gar nicht so einfach!

Anmerkung zur Wirkungsweise: Bei dieser Intervention ist es besonders wichtig, dass eine Person die Führung übernimmt und klare Orientierung gibt.

Dauer ca. 15 Minuten

2,00 *
Artikel-Nr.: 700110

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, dass die Gruppe sich auf eine systematische Vorgehensweise vor der Umsetzung der Problemlösung (Bau der Murmelbahn) einigt.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention unterstützt die Reflexion systematischer Vorgehensweisen in Teams und deren Kommunikation. Sich nicht durch Zeit- und Konkurrenzdruck von systematischer Arbeit abhalten lassen.

Dauer ca. 90 Minuten

2,00 *
Artikel-Nr.: 700115

Grundlegende Aussage: In dieser Intervention geht es darum, unter hohem Zeitdruck ein Problem zu lösen.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Mit Hilfe dieser Übung können Kommunikationsprozess und systematische Arbeitsweisen in Teams reflektiert werden.

Dauer ca. 30 Minuten

2,50 *
Artikel-Nr.: 700125

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, alle Gruppenmitglieder durch ein Spinnennetz zu befördern.

Anmerkung zur Wirkungsweise: Diese Intervention erfordert vom Team strategische Überlegungen, in welcher Reihenfolge die Aufgabe angegangen wird. Vertrauen auf andere Gruppenmitglieder ist zwingend erforderlich.

Dauer ca. 90 Minuten

1,50 *
Artikel-Nr.: 700132

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, Problemlösungsverhalten, den indiv. Einfluss von Wertsystemen und die Praxis von Kompromissbildung in Gruppen zu erleben.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Am Beispiel einer Konfliktsituation (Bergung von Verschütteten) geht es darum, Erfahrungen über individuelle Wertsysteme und der Praxis von Kompromissbildung in Gruppen zu erfahren.

Dauer ca. 60 Minuten

2,00 *
Artikel-Nr.: 700148

Grundlegende Aussage: In dieser Aufgabenstellung geht es darum, aus einer Liste von Personen jemanden als Direktor auszuwählen. Die Vorgehensweise, Umgang mit Informationen, Verhandlungsführung werden reflektiert.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Aufgabenstellung ist hilfreich, um Diskussionsform und - kultur, persönliches Verhalten und die Wirkung einzelner Personen zu reflektieren.

Dauer ca. 90 Minuten

3,50 *
Artikel-Nr.: 700149

Grundlegende Aussage: In dieser Aufgabenstellung geht es darum, durch intensive Kommunikation in der Gruppe eine mathematische Aufgabe zu lösen.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: In dieser Intervention erleben die Teilnehmer die Abhängigkeit von Informationen bei einer Problemlösung. Fehlende Führung und mangelnde Konzentration erschwert die Problemlösung.

Dauer ca. 20-30 Minuten

2,50 *
Artikel-Nr.: 700150

Grundlegende Aussage: Es geht darum, durch gruppenübergreifende Kommunikation und Kooperation eine Figur aus Pappe zu legen.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Übung ist hilfreich, um die Bedeutung von Kommunikation und Kooperation gruppendynamischer Prozesse und Kommunikationsblockaden aufzuzeigen.

Dauer ca. 60 Minuten

1,50 *
Artikel-Nr.: 700151

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, die eigene Wahrnehmungsfähigkeit zu überprüfen und zu erleben, dass die Wahrnehmung der Gruppe bessere Ergebnisse (in der Regel) erzielt.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention zeigt die komplexe Wahrnehmungsfähigkeit von mehreren Personen auf.

Dauer ca. 30 Minuten

4,00 *
Artikel-Nr.: 700152

Grundlegende Aussage: In dieser Intervention geht es darum, Konflikte bei einer gemeinsamen Problemlösung zu erleben.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention ist geeignet, um den Blick für das gesamte Geschehen zu schärfen und übergreifende Kommunikation anzuregen.

Dauer ca. 60 Minuten

2,50 *
Artikel-Nr.: 700154

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, am Beispiel einer Extremsituation, in kurzer Zeit eine Entscheidung zu finden. (Anlehnung an die NASA-Übung).

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention ist hilfreich, um Zusammenarbeit und Kooperation in einer Gruppe zu spiegeln.

Dauer ca. 20 Minuten

1,50 *
Artikel-Nr.: 700226

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, Teamarbeit und systematische Arbeitsweisen, Umgang mit Konflikten und Rollen im Team zu reflektieren.

Anmerkung zur Wirkungsweise: Diese Aufgabenstellung kann für Projektteams und sonstige Teams eingesetzt werden. Das Team reflektiert seine Zusammenarbeit und sein Zusammenspiel bei der Problembearbeitung und leitet Schlussfolgerungen für die Praxis ab.

Dauer ca. 60-90 Minuten

3,50 *
Artikel-Nr.: 700230

Grundlegende Aussage: In dieser Intervention geht es darum, Interaktionsprozesse in Gruppen zu untersuchen (NASA-Übung).

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention ist besonders hilfreich, wenn Störungen in der Zusammenarbeit und Kommunikation von Gruppen bestehen.

Dauer ca 90 Minuten und länger

1,50 *
Artikel-Nr.: 700267

Grundlegende Aussage: Hier kann es darum gehen, Konkurrenz und Wettbewerbsverhalten zwischen Gruppen zu erleben. Die Problemlösung kann auch aus den unterschiedlichsten Sichtweisen (Zusammenarbeit und systematische Vorgehensweisen, Kommunikation in Gruppen, Verhalten und Zusammenarbeit im Team, Führung, Projektmanagement) reflektiert werden.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention erleichtert Reflexion und Metakommunikation in Gruppen. Teilnehmer schlüpfen in Beobachterrollen und die so hinzukommenden Perspektiven verleihen dem Arbeits- und Reflexionsprozess zusätzliche Qualitäten.

Dauer je nach Veranstaltungsort ca. 1-2 Stunden. Als Projektbeispiel - bis zu 2 Tage.

7,50 *
Artikel-Nr.: 700270

Grundlegende Aussage: Im Vergleich zu vortragslastigen Tagungen ist diese Art von Tagung wesentlich lebendiger und motivierender. Durch die Inszenierung einer Kaffeehausatmosphäre können unterschiedliche Sichtweisen ausgetauscht, neue Kontakte geknüpft, Ideen und Gedanken reifen und Handlungsfelder erarbeitet werden.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention beflügelt die Diskussionsfreude durch die aktive Einbeziehung der Teilnehmer. Kollektives Wissen wird genutzt, um sich mit Handlungs- und Verhaltensmuster, Change-Themen, Handlungsbedarfen und sonstigen Veränderungsthemen auseinanderzusetzen. Die Teilnehmer werden zum Mitgestalter, ihre Kompetenz wird intensiv genutzt.

Dauer: Je nach Thema und Fragen bis zu 2 Tagen

8,00 *
Artikel-Nr.: 700281

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, mögliche Konfliktpotenziale und Konfliktfelder für ein anstehendes Projekt zu beleuchten.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention ist geeignet, schon im Vorfeld eines Projektes wachsam auf mögliche Konfliktpotenziale und Fallstricke zu schauen und ggf. Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Dauer: Ist von der Größe des Projektes und Intensität der Bearbeitung abhängig

2,00 *
Artikel-Nr.: 700283

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, ein Projekt oder komplexe Aufgabenstellung aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, zu reflektieren und diese Reflexion in den Gesamtprozess zu integrieren.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Intervention erleichtert Reflexion und Metakommunikation. Unterschiedliche Betrachtungsebenen werden in einem ausgewogenen Maß miteinander vernetzt.

Dauer ca. 60 Minuten

4,00 *
Artikel-Nr.: 700284

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, aus einer Vielzahl von Ideen, die besten Ideen auszuwählen und zu präzisieren. Eine aktivierende Aufgabenstellung für die Teilnehmer.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Mit Hilfe dieser Intervention werden die entwickelten Ideen auf ihren Nutzen abgeklopft. Durch die Argumentation eröffnen sich neue Sichtweisen in der gesamten Gruppe. Mit Hilfe der Übung Ideensprint ist dieses Vorgehen bestens geeignet, Themen oder Ideen zu priorisieren.

Dauer ca. 60 Minuten

3,50 *
Artikel-Nr.: 700296

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, beim Bau eines Vehikels (Fahrzeug), die Kommunikation und Zusammenarbeit in einer Gruppe, das systematische Vorgehen in der Arbeit, mögliche Qualitätsansprüche an das Endprodukt, zu erleben und zu reflektieren.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Besonders hilfreich in Teamentwicklungsprozessen. Die Kreativität der Teilnehmer wird angesprochen. Die Wirkung/Nutzen der Übung liegt darin, dass unterschiedliche Themenfelder reflektiert werden können.

Dauer ca. 120 Minuten

2,50 *
Artikel-Nr.: 700307

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, unter Wettbewerbsbedingungen mit anderen Gruppen, ein Problem zu lösen.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Mit Hilfe dieser Aufgabe können Kommunikation, Rolle, Verantwortung und Zusammenarbeit in Gruppen hinterfragt werden. Durch die parallele Arbeit in Gruppen entsteht Leistungsdruck. Diese Übung kann auch einfach nur zur Auflockerung eingesetzt oder als Einstiegsübung für das systematische Lösen von Problemen, genutzt werden.

Dauer ca: 15-30 Minuten

3,50 *
Artikel-Nr.: 700112

free download

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, über intensive verbale und nonverbale Kommunikation (die Augen sind verbunden) einen Zielpunkt als Gruppe zu erreichen.

Anmerkung zur Wirkungsweise: In dieser Intervention ist hochgradige Zusammenarbeit und viel gegenseitiges Vertrauen gefordert. Eine permanente Kommunikation der Gruppenmitglieder untereinander schafft Orientierung und gibt Sicherheit.

Dauer ca. 60 Minuten

0,00 *
Artikel-Nr.: 700331

Grundlegende Aussage:  Hier geht es um eine Zwischen oder Endauswertung während oder nach einer Bildungsveranstaltung. Ansatzpunkte zur inhaltlichen Fortsetzung der Veranstaltung oder zur Qualitätsverbesserung können gefunden werden.

Anmerkungen zur Wirkungsweise:  Durch teilnehmeraktivierende Methoden zu verschiedenen Auswertungsinhalten (Rahmenbedingungen, Erkenntnisgewinn, Emotionen, Praxistransfer, ...), können sich die Teilnehmer mit der Veranstaltung auseinandersetzen. Auch für Großveranstaltungen geeignet.

Dauer  ca. 1 Stunde

2,00 *
Artikel-Nr.: 700384

Übungen - Nagelprobe

Grundlegende Aussage: Hier geht es darum, kreative Ideenfindung, Kommunikation, systematische Arbeiten und Zusammenarbeit in einem Team zu reflektieren..

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Diese Aufgabenstellung ist sehr ungewöhnlich und verlangt viel Kreativität von den Teilnehmern. Austausch und Diskussion sind zwingend erforderlich.

Dauer ca. 45 Minuten

3,00 *
Artikel-Nr.: 700401

Grundlegende Aussage: Auseinandersetzungen mit den unterschiedlichen Sichtweisen zu einem Thema, Problem, Polarisierungen in einer Gruppe besprechbar machen, die Meinungsvielfalt zu einem Thema in einer Gruppe erfassen.

Anmerkungen zur Wirkungsweise:  Indem jeder Gruppenteilnehmer seinen Sichtweise zu einem Thema darstellt, eröffnen sich neue Sichtweisen, Blickwinkel und jeder aus der Gruppe weiß, was wirklich gedacht wird.

Dauer ca.1,5 Stunden

3,00 *
Artikel-Nr.: 700392

Grundlegende Aussage: Hilfreich zur Entwicklung gemeinsamer Zukunfstbilder und Unterwanderung rationaler Blockaden. Ansatzpunkte zur Veränderung finden.

Anmerkungen zur Wirkungsweise: Die Teilnehmer projezieren Zukunftsvorstellung und diskutieren, mit welcher Aktivitäten, Maßnahmen, Entscheidungen, persönlicher Verhaltensweisens Sie diesen positiven Zustand erreicht haben. 

Dauer ca. 1,5 Stunden

4,00 *
*

Preise inkl. MwSt.